Spam

Wie und was darf man kommentieren?

Jede Bloggerin und jeder Blogger ärgert sich, wenn in in ihren bzw. seinen Kommentaren gespamt wird. Dank Spamschutz kann man das auf das Minimum reduzieren. Doch heute hab ich mich gefragt, wo Spam beginnt und wo Spam aufhört? So hab ich auf einen kurzen Beitrag von PAX kommentiert. Er schreibt:

dieser blog
macht auf unbestimmte Zeit Pause.

Mein Kommentar dazu: Vielleicht besucht dafür mich mal jemand? 😉

Daraus entstand nun eine Diskussion, ob man so einen Kommentar als Spam einstufen soll, oder nicht. Jeder Kommentar mit Link ist eigentlich Werbung für den eigenen Blog oder die eigene Website. Mein Kommentar (und dazu noch allerster Kommentar) war wohl zuviel für PAX. Er hat bei >flo die Verlinkung auf diesen Blog entfernt. Ich finde: Mein Kommentar war zu diesem Beitrag nicht unbedingt fehl am Platz. So lange es keine Spams von Robots sind, sollte man dies deshalb nicht so eng sehen. Was meint ihr?

PAX wünsche ich auf diesem Wege eine erholsame Blog-Pause. Ich werde ihn nicht weiter mit meinen Kommentaren belästigen.

Zum Blogbeitrag: blog.p4x.ch

9 Kommentarezu «Kommentarspam?»

sagt:

Hmmm… Ich persönlich finde deinen Eintrag nicht schlimm; wer es für „Publicity Spam“ hält, der klickt sowieso nicht drauf…

Wenn Pax es aber nicht mag, dann musst du es akzeptieren!

Und wer besucht mich? 🙂

rafael sagt:

Ich bin grundsätzlich ein Gegner von Zensur. Ich finde es spannend,wenn Letute auch in Kommentaren kreativ sind.

Jetzt muss ich halt fragen, wer auch noch mich besucht, anhand der begonnenen Diskussion?

>flo sagt:

@ Jé + rafael: So, hab eure Blogs bereits besucht und je einen Kommentar hinterlassen.

PAX sagt:

zensur? lachhaft. der kommentar ist so erschienen, wie er ihn geschrieben hat. zudem hab ich einen kommentar aus dem spam karma noch freigegeben.
ich sag es noch einmal: wer kommentiert, ohne bezug auf das posting zu nehmen und so noch verkehr zu seinem blog generieren will, der spamt. denn dann gibt es keinen unterschied, ob im kommentar selber noch ein link ist oder nicht.

und übrigens: es gäbe durchaus leute, die keine freude daran hätten, dass du ein bild das copyright geschützt ist, einfach in deinen blog einbaust…

PAX sagt:

ah ja, was ich noch vergessen habe zu sagen: kommentare sind absolut erwünscht, solange sie bezug auf das posting nehmen.

>flo sagt:

@Pax:

1. Ich nehme immer Bezug auf die Postings. Darum überlegte ich mir schon, was ich schreiben soll und fragte mich, wohin deine Besucher weiterklicken sollen, wenn du nichts mehr schreibst?

2. Auf welches Bild nimmst Du Bezug wegen dem Copyright? Dein Headerbild? Auf Wunsch werde ich es gleich entfernen.

3. Durch diesen Beitrag hab ich Werbung für Deinen Blog gemacht. Also solltest Du dich nicht mehr so ärgern, gell.

Teddykrieger sagt:

Spam ist nicht gleich Spam und wird von jedem anders gesehen und bewertet. letztlich entscheidet der Bloginhaber ganz allein, welche Art von Kommentaren er in seinem Blog wünscht und was er behält oder entfernt.
Natürlich ruft bei einer Kommentarlöschung alle Welt meist gleich empört „Zensur“, doch damit macht man es sich zu einfach.
Man sollte in seinem Blog klar und deutlich machen,was man an Kommentaren oder Trackbacks wünscht und zulässt und wo man selbst den Rotstift ansetzen wird.

Flocke sagt:

Ich hätt da auch was zum Thema:

Nehmt teil an der Aktion „Mann sein- Wade zeigen“ und werdet Mr. Wade 2007. Einzelheiten hier: http://www.kroetengruen.de/wordpress/?cat=66

Gruezzii in die Schwyz, ans Brüderli!

getchaos sagt:

Naja….wenn jemand durch alle möglichen Foren und Kommentarsysteme rumschwirrt und nur kleine Kommentare mit seiner eigenen Adresse und nen paar Worten schreibt, dann würde ich das als Spam einstufen….

…aber das kann man denjenigen ja nicht nachweisen. Ich freue mich jedenfalls auch über solche Posts…hauptsache überhaupt mal Kommentare 😉


Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • Januar 2007
    M D M D F S S
    « Dez   Feb »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Werbung