Morph

Das Comback einer Knetfigur aus den 70er-Jahren

Die Knetfiguren Chicken Run oder Wallace & Gromit sind den meisten Liebhabern von Animationsfilmen bekannt. Doch wer kennt noch Morph, der Ursprung aller Knetfiguren aus den 70er-Jahren?

Peter Lord und David Sproxton gründeten 1972 die Aardman Animation Studios und spezialisierten sich auf die Kunst der Modellanimation. Mit der Knetgummifigur Morph gelang ihnen der Durchbruch. Der damals 16-jährige Nick Park schaute sich regelmässig die Serie The Amazing Adventures of Morph am TV an. Heute macht er selbst Knetgummifiguren und ist Regisseur von den beiden anfangs genannten Animationsfilmen.

Auf der ebenfalls animierten Website von Aardman Animation Studios (dessen Besuch sich wegen dem ausgefallenen Design auch lohnt) gibts von Morph ein Filmchen zu sehen (danke Bettina für den Tipp). Das Comeback feiert die Knetfigur übrigens auf dem Handy: darauf können die Mini-Filme demnächst auch heruntergeladen werden.

Kultige Knetfiguren:
damals und heute
Website: was soll
man anklicken?



Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • August 2006
    M D M D F S S
    « Jul   Sep »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Werbung