Ein Blog lebt von Kommentaren. Bei fpoint.ch ist dies eher Mangelware, trotz steigenden Besucherzahlen. Der neue Slogan „Was meinst du?“ soll die Leserinnen und Leser dazu auffordern, ihren Kommentar zu einzelnen Beiträgen abzugeben.

Deine Meinung zu vorgestellten Websites, Produkten, Bildergalerien oder Videos ist gefragt. Schreib es in den Kommentar. Und keine Angst wenn Du dabei Deine E-Mail-Adresse angeben musst, diese wird hundertprozentig nicht weitergegeben!


2 Kommentarezu «Was meinst du?»

Volker sagt:

Das mit den Kommentaren ist so ne Sache…
Auch ich beobachte stetig die steigenden Hits auf mein Weblog.

Ich schreibe auch nicht gerade wenig, aber die Zahl der Kommentare ist doch verdammt gering (für meinen Geschmack).
Das „Betteln“ um Kommentare ist aber kein Weg der unbedingt zum Erfolg führen wird – ich spreche hier aus eigener Erfahrung.
Dein Besucher werden Dir schon einen Kommentar hinterlassen, wenn sie der jeweilige Beitrag dazu anregen wird….
Kommt Zeit…kommt auch der Kommentar

bluetime sagt:

so seh ichs auch….


Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • Juni 2007
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  
  • Werbung