Zidane

Nach Zidane-Attacke: Blödelspiel von einem Italiener

Gestern äusserte sich Frankreichs abtretender Fussballstar Zinédine Zidane erstmals in der Öffentlichkeit zu seinem Kopfstoss im WM-Final (und gleichzeitig seinem Abschiedsspiel) gegen Italiens Marco Materazzi: Sehr persönliche und harte Worte über seine Mutter und Schwester hätte Materazzi mehrmals gesprochen.

Nach diesem Ausraster tauchen bereits GIF-Animationen und gar ein Webgame auf, dass trotz diesem Vorfall noch witzig ist (danke Roman für den Tipp). Als Zidane muss sich der Spieler mit Kopfstössen einen Weg durch ein Fussballfeld mit lauter Materazzis bahnen. Ziel ist es, mit Mausklicks möglichst alle Italiener niederzuschlagen und viele rote Karten zu kassieren bis die Zeit abgelaufen ist. Das Blödelspiel (von einem Italiener programmiert) ist sehr einfach, aber witzig gemacht. Ein Flashspiel, dass in der Internetwelt schnell aufgetaucht ist und wohl auch schnell wieder verschwunden sein wird.

witzige Umsetzung
zu aktuellem Thema
billig gemacht,
schnell langweilig


3 Kommentarezu «Kopfstösse mit Zidane verteilen»

Zorg sagt:

Hier ein kleiens aber feines Web-Projekt über den italienischen Fußball und die aktuellen Geschehnisse rund um das Finale, Zidane und Materazzi :

http://www.frings-fluch.de

>flo sagt:

Danke für den Link. Ein Blog, der sich intensiv diesem Thema widmet.

kroetengruen.de sagt:

Mäuseinvasion

Die 2. Bewerbung zum Sammler- Award 2006 ist eingetroffen. Diesmal verblüfft uns das schwyzer Brüderli mit seiner Mäusesammlung.
Dazu schreibt er:
Hiermit möchte ich Dir nun unsere Mäuse-Sammlung vorstellen.
Wer kennt ni…


Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • Juli 2006
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Werbung