Fertigmenu Du darfst

Für den verwöhnten Gaumen???

Bei unserem letzten Aufenthalt in Deutschland haben wir ein paar Fertigprodukte von Du darfst gekauft. Nach den Königsberger Klopsen haben wir nun das Putenfleisch in Salbeisauce probiert. Auf der Website von Du darfst steht dazu:

Wärmstens zu empfehlen: Zartes Putenfleisch in einer feinen Salbeisauce – und das mit einer kernigen Wildreis-Getreide-Mischung. Die leckere Mahlzeit mit Vitamienen und wertvollen Mineralstoffen einfach im Wasserbad oder in der Mikrowelle zubereiten und genießen.

Und so hats geschmeckt

Das abgebildete Menu sieht auf der Packung sehr gut aus, schön angerichtet auf einem Teller. Die Zubereitung ist sehr einfach: nur ins heisse Wasserbad oder in die Mikrowelle legen. Nach dem Erhitzen hat man in der einen Schale ein Stücken Fleisch, das in einer Unmenge von Salbeisauce schwimmt. In der anderen Schale befindet sich ein wenig Wildreis. Da eine Portion nicht den Hunger eines normal essenden Menschen (Mann) stillt, haben wir gleich zwei Packungen à 350 Gramm dieses Putenfleisches zubereitet und alles auf einem Teller angerichtet. Dabei müssen wir etwas Sauce weglassen, da sonst nicht nur das Fleisch, sondern auch der Reis in der Sauce schwimmen würde. Und wie schmeckt nun das ganze Fertigmenu? Der Wildreis schmeckt ganz gewöhnlich, das Putenfleisch (ein Fleischerzeungis?) ist gummig und hat einen künstlichen Geschmack. Die Sauce ist fad und schmeckt nach gar nichts! Salbeisauce? Wohl nur in Lettern auf der Packung, nicht aber in der Sauce.

Fazit: Die Fertigprodukte von Du darfst (wir haben zwei davon getestet) stillen den Hunger nicht, haben einen Saucenanteil von 50% und schmecken fad und künstlich. Und dann soll es noch gesund sein?– Du darfst… es im Verkaufsregal stehen lassen!

Zur Website: www.dudarfst.de

Betty-Bossi-Produkte schmecken besser kleine Portion, viel
Sauce, geschmacklos

2 Kommentarezu «Du darfst – solltest aber nicht»

Roland - Euromaus sagt:

Hmm Betty Bossi. Diese Tante ist mir viel zu teuer und bietet mir zu wenig. Dann ist mir doch die Anna’s Best von der Migros sympathischer, die kann wenigstens Convenience Produkte herstellen. Am besten kocht man jedoch selbst, schmeckt besser, ist meistens günstiger und man kann immer was neues ausprobieren – ohne Konservierungsstoffe.

Jawohl

>flo sagt:

„Du darfst“ schreibt:

Wir bedauern sehr, dass Sie ein Produkt unseres Hauses erworben haben, das Ihnen Anlass zu einer Beanstandung gegeben hat.
Ihre Beanstandung haben wir an unsere Abteilung für Qualitätssicherung weitergeleitet.

Nach Erhalt der Untersuchungsergebnisse werden wir uns umgehend mit einer Stellungnahme an Sie wenden.

Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DU DARFST-Team


Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • Februar 2007
    M D M D F S S
    « Jan   Mrz »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728  
  • Werbung