Fahrschule

Auf zur Fahrprüfung

Horst Schlämmer macht den Führerschein und ihr könnt jetzt auch üben: Drivers Ed ist ein unterhaltsames simples Autofahrlernspiel.

Zuerst sollte man allerdings den nervigen Ton abstellen, der sich alle 4 Sekunden endlos wiederholt. Nun kann zwischen vier verschiedenen Instruktoren gewählt werden. Nach der Auswahl des Fahrlehrers oder der Fahrlehrerin kann man eine Übungslektion (Practice Lessons) starten. Dort wählt man eine von fünf Aufgaben: Seitlich parkieren (nicht in parkierte Autos fahren), Links abbiegen bei blinkender Ampel (Rechtsvortritt beachten und nur fahren, wenn alle Fahrzeuge stehen), Links abbiegen bei grüner Ampel (zuerst stoppen, bei grün losfahren und dabei auf Fussgänger achten), Kreuzung mit Stopp-Schildern (Rechtsvortritt und Fussgänger beachten) oder aus einem Parkfeld herausfahren (andere Autos beachten). Nach der Übung kann man zur Fahrprüfung (Driving Test).

Steuerung

Da am Computer kein Lenkrad angebracht ist, muss man sich auf die Tastatur beschränken. Die Pfeiltaste nach oben beschleunigt den orangegelben Wagen vorwärts oder stoppt das Rückwärtsfahren. Der Pfeil nach unten stoppt das Auto während dem Vorwärtsfahren bzw. beschleunigt das Rückwärtsfahren. Die linken und rechten Pfeile drehen die Räder nach links und nach rechts. Zum Teil muss etwas lange auf die Taste gedrückt werden, bis das Fahrzeug reagiert.

klare Instruktionen
durch den Fahrlehrer
gewöhnungsbedürftige
Steuerung


Kommentar schreiben

Eigenes Bild (Gravatar) beim Kommentar? Weitere Informationen.

  • Februar 2007
    M D M D F S S
    « Jan   Mrz »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728  
  • Werbung